Garcinia Cambogia – Hydroxycitronensäure-Extrakt zur Gewichtsabnahme?

Garcinia Cambogia Nahrungsergänzung

Bis zum 28. Oktober 2012 wussten nur wenige Menschen auf der ganzen Welt von „garcinia cambogia“ und hätten die erste Runde eines nationalen Buchstabierwettbewerbs verloren, wenn sie gefragt hätten, was es sei. Seitdem große Gesundheitsratgeber wie palkan.de darüber geschrieben haben wurde es jedoch populärer. Aber zum Glück gibt es immer Hoffnung für morgen, und für Garcinia würde die Zukunft viel besser werden.

An den Tag so klar zu erinnern, am 29. Oktober 2012 – als die Garcinia Cambogia Extrakt-Episode von Doktor OZ, die nicht mehr als 6 Minuten lang ausgestrahlt wurde, zu einer weltweiten Sensation und einem Phänomen in einer Angelegenheit von New Yorker Marketingminuten wurde – schnell vorwärts vom 28. Oktober bis 29. Oktober 2017; dies ist unsere zusammengestellte Garcinia-Geschichte aus Fakten, Zahlen und halbverglückten Irrtümern rund um die beliebteste Diätpille, Phrase und das beliebteste Produkt, das je geschaffen wurde…..

Ursprünge von Garcinia (Malabar Tamarind/Gummi-Gutta)

Jetzt Anfang 2017 mit Neujahrsvorsätzen zum Abnehmen auf einem Höhepunkt des Interesses und der Intrigen, ist unser echtes Garcinia-Ziel super einfach; finden, verfolgen und formulieren Sie einen völlig einzigartigen und aktualisierten Bericht über den Hydroxycitronensäure-Extrakt der Garcinia Cambogia (die wichtigste organische Säurekomponente der Fruchtschale), um zu sehen, ob er die Fettverbrennung wirklich schneller beschleunigen und als Katalysator für Anti-Adipositas-Aktivität und reduzierte Nahrungsaufnahme wirken kann.

Garcinia Cambogia ist heute eines der umstrittensten Nahrungsergänzungsmittel der Welt. Einige Leute schwören, dass ein reiner Extrakt aus Garcinia Cambogia ein extrem effektives Werkzeug zur Gewichtsabnahme und Appetitzügelung ist – und andere, die nicht so viel über negative Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Schwindel, Toxizität und Magenschmerzen berichten – aber für uns, egal wo auf der Skala der Wirksamkeit und Ergebnisse, war es nur der Beginn des Gesprächs auf Oberflächenniveau, da die meisten schwer zu schlucken bei Nennwert heresay auf einem 5 bis 6-minütigen Videoclip basiert, der von Dr. Oz TV Show (ähnlich wie Forskolin) produziert wurde.

Also, was ist die echte Einheitsgröße – die ganze Wahrheit über den Garcinia Cambogia HCA-Extrakt und seine potenziellen Gewichtsabnahmeeigenschaften? Was sagt die Wissenschaft über diese einzigartige Malabar-Tamarinden-Tropenpflanze?

Heute werden wir jede aktualisierte glaubwürdige medizinische Wissenschaftsressource 2016 und 2017 aufrunden, die wir finden können, muss über die Fakten vs. Fiktion von Garcinia Cambogia Extrakt für Gewichtsverlust und natürlichen Appetitzügler sagen.

Was ist Garcinia Cambogia?

Garcinia cambogia ist der ehemalige wissenschaftliche Name einer tropischen Pflanzenart namens Garcinia gummi-gutta. Garcinia gummi-gutta ist einfach eine tropische Art von Garcinia subelliptica Baum, der in Indonesien und Südostasien heimisch ist. Aufgrund seines scharfen sauren Geschmacks und seiner allgemeinen Bitterkeit wurde er in der Vergangenheit traditionell als Geschmacksverstärker verwendet. Es gibt auch medizinische Literatur, die ausführlich darüber diskutiert, wie man Verdauungsfördernde Eigenschaften und die Fähigkeit, Darmverschleißbeschwerden und Parasiten zu behandeln und zu beheben (hier hätte die Gewichtsabnahme beginnen können).

Obwohl der Begriff „Garcinia cambogia“ von der Wissenschaft nicht mehr verwendet wird, ist er der Hauptbegriff der Gemeinschaft der Nahrungsergänzungsmittel. Andere Namen für diese Frucht sind Brombeere, Malabar Tamarinde und Kudam puli.

Die Garcinia cambogia Frucht selbst sieht aus wie ein kleiner Kürbis. Sie weist typischerweise eine grünliche, hellgelbe Farbe auf und hat eine faltige, gerillte Haut. In Bezug auf die Größe ist es irgendwo zwischen einer Orange und einer Grapefruit.

Heute wird Garcinia cambogia für seine Früchte in tropischen Klimazonen auf der ganzen Welt angebaut, darunter Südostasien, Südindien sowie West- und Zentralafrika. Diese Frucht wird in der Küche verwendet und ist besonders beliebt in Currys.

Geschichte der Garcinia Cambogia

Garcinia cambogia ist ein relativ neuer Trend in der Gemeinschaft der Nahrungsergänzungsmittel. In der traditionellen Medizin ist es jedoch schon seit geraumer Zeit bekannt.

Es wird seit langem in der indischen ayurvedischen Medizin verwendet, zum Beispiel. Spirituelle Heiler würden Garcinia cambogia benutzen, um Verdauungsstörungen zu heilen und verschiedene „Wellness“-Medizin herzustellen. Garcinia cambogia Extrakt wird auch manchmal verwendet, um ein Abführmittel oder Reinigungsmittel herzustellen.

Jahrtausendelang blieb die Garcinia cambogia relativ unbekannt. Aber 2012 änderte sich die Flugbahn der Garcinia cambogia für immer, als der weltberühmte Fernsehstar Dr. Oz behauptete, dass die Garcinia cambogia für eine natürliche Gewichtsabnahme verwendet werden könnte, ohne dass „keine Diät oder Bewegung“ erforderlich sei.

Seit 2012 wurden eine Reihe von wissenschaftlichen Berichten veröffentlicht, die die Wirksamkeit von Garcinia cambogia und seine angeblichen gesundheitlichen Vorteile untersuchen.

Die Gewichtsverlustansprüche von Garcinia cambogia haben eine Menge Kritik erfahren, und wir werden einen Blick auf die Gerüchte werfen, dass Garcinia cambogia cambogia unten Vorteile bei der Gewichtsabnahme hat.

Gesundheitliche Vorteile der Garcinia Cambogia

Diejenigen, die Garcinia cambogia unterstützen, behaupten, dass es mit einer Reihe von starken gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist.

Jetzt gibt es zwei verschiedene Arten von gesundheitlichen Vorteilen von Garcinia cambogia.

Zuerst entsprechend einer Studie von der Purdue Universität, ist Garcinia cambogia mit Mitteln wie Kalzium, Phosphor, Eisen, Thiamin, Riboflavin und Niacin reich – alle, die einzeln mit Nutzen für die Gesundheit verbunden worden sind.

Allerdings sollen viele der Vorteile der Gewichtsabnahme von Garcinia cambogia aus der Schale der Frucht stammen, die eine Verbindung namens Hydroxycitric Acid (HCA) enthält.

Letztendlich beinhalten die Gerüchte über die gesundheitlichen Vorteile von Garcinia cambogia:

  • Gewichtsabnahme
  • Appetitunterdrückung
  • Reduziertes Risiko von Herzerkrankungen und bessere
  • kardiovaskuläre Gesundheit
  • Reduziertes Risiko von Diabetes
  • Reduzierter Fettabbau und reduziertes Abdominalfett
  • Besserer Stoffwechsel
  • Reduziertes Risiko von Geschwüren
  • Gesündere Verdauung

Dies sind die angeblichen gesundheitlichen Vorteile von Garcinia cambogia. Unten werden wir sehen, ob einer dieser gesundheitlichen Vorteile mit echten wissenschaftlichen Erkenntnissen einhergeht.

Wissenschaftliche Beweise für Garcinia Cambogia

Garcinia cambogia wurde nicht gründlich untersucht. Die veröffentlichten Studien über Garcinia cambogia haben jedoch gemischte Ergebnisse gezeigt. Anstatt Ihnen zu sagen, ob Garcinia cambogia funktioniert oder nicht, werde ich die wissenschaftlichen Studien über Garcinia cambogia unten zusammenfassen:

Studie aus dem Jahr 1998 zeigt keinen Zusammenhang zwischen Gewichtsabnahme und Garcinia Cambogia.
Im Jahr 1998 wurde eine Studie im Journal of the American Medical Association veröffentlicht. Diese Studie wurde als Reaktion auf eine Vielzahl vielversprechender Berichte über HCA, den Wirkstoff in Garcinia cambogia, veröffentlicht.

Leider für HCA-Anhänger zeigte die Studie von 1998, dass „Garcinia cambogia es versäumt hat, eine signifikante Gewichtsabnahme und einen über die bei Placebo beobachteten Fettmassenabbau hinausgehenden Fettabbau zu produzieren“. 1

Die Studie erstreckte sich über 12 Wochen und umfasste insgesamt 135 Probanden. Einige der Probanden nahmen HCA, während andere ein Placebo nahmen. Am Ende des 12-Wochen-Zeitraums hatte die HCA-Gruppe keinen statistisch signifikanten Unterschied in Bezug auf den prozentualen Körperfettverlust oder die Gewichtsabnahme festgestellt.

Einige dachten, dass dies das Ende von HCA als Nahrungsergänzungsmittel sein würde. Aber andere Studien haben widersprüchliche Ergebnisse geliefert.

Kritik an dieser Studie

Eine der Hauptkritikpunkte dieser Studie stammt von Harry Preuss, einem Forscher an der Georgetown University, der behauptet, dass die JAMA-Studie „jede beliebige Dosis zu diesem Zeitpunkt verwendet hat, und sie haben nie die Art von Zitrat erwähnt, die sie verwendet haben“. Mit anderen Worten, sie haben vielleicht den falschen HCA verwendet.

Darüber hinaus haben andere diese Studie wegen des starken Einsatzes von Ballaststoffen kritisiert. Es wird angenommen, dass Ballaststoffe HCA stören, was den Gewichtsverlust in der HCA-Gruppe gehemmt haben könnte.

Studie aus dem Jahr 2003 zeigt „keinen Einfluss auf das Körpergewicht“.
Im Jahr 2003 veröffentlichten japanische Forscher eine Studie über Fitoterapia. Diese Studie untersuchte die Wirkung von Garcinia cambogia Extrakt auf Mäuse über einen Zeitraum von 4 Wochen.

Die Forschung schloss mit der Feststellung, dass die Behandlung „keine Auswirkungen auf das Körpergewicht, das Gewicht der Fettpolster oder den Serumzuckerspiegel hat“.

Es wurde jedoch gezeigt, dass Garcinia cambogia andere physiologische Effekte hat. Behandelte Mäuse zeigten beispielsweise niedrigere Seruminsulin- und Leptinwerte sowie ein niedrigeres Verhältnis von Leptin/WAT.

Dies führte zu dem Schluss, dass „G. cambogia Extrakt den Glukosestoffwechsel effizient verbessert und leptinartige Aktivität zeigt“.

2004 Studie zeigt, dass HCA zu einer Gewichtsabnahme von 12 Pfund über 8 Wochen führte, während 6,3% des BMI verloren gingen.
Dr. Preuss, der Typ, den wir gerade oben bewegten, beschloss, seine eigene Studie über HCA zu leiten. Die Studie von Dr. Preuss umfasste 30 „gesunde, aber übergewichtige Menschen“ im Alter von 21 bis 50 Jahren. Die Studie wurde über einen Zeitraum von 8 Wochen durchgeführt. 2

Dr. Preuss und sein Team fanden einige überraschende Ergebnisse. Allen Probanden wurde gesagt, sie sollten eine Diät mit 2.000 Kalorien pro Tag einnehmen und gingen fünf Tage pro Woche eine halbe Stunde lang zu Fuß.

Eine Gruppe erhielt Super CitriMax, eine patentierte Form von HCA, die mit Kalzium und Kalium gebunden ist. Der anderen Gruppe wurde ein Placebo verabreicht.

Am Ende der 8-wöchigen Periode hatte die Placebogruppe durchschnittlich 3 Pfund abgenommen. Allerdings hatte die HCA-Gruppe im Durchschnitt 12 Pfund verloren – ein Unterschied von 400%.

Zusätzlich verzeichnete die HCA-Gruppe einen Rückgang des BMI um durchschnittlich 6,3% gegenüber dem Durchschnitt der Placebo-Gruppe von 1,7%.

Ein weiterer interessanter Effekt der Studie war, dass die HCA-Gruppe ihren Serotoninspiegel im Vergleich zur Placebogruppe verdoppelt sah. Zusätzlich hatte die HCA-Gruppe eine 16%ige Reduzierung der Menge an Nahrung, die sie pro Mahlzeit aß, verglichen mit keiner Veränderung mit der Placebogruppe.

Teilnehmer im Jahr 2004 Studie verlieren 10,5 Pfund über 8 Wochen Zeitraum
Wie alle guten Forscher versuchte Dr. Preuss, seine Ergebnisse in einer Folgestudie zu replizieren. Diese Follow-up-Studie umfasste mehr Probanden (insgesamt 60 Personen, doppelt so viele wie die ursprüngliche Studie) und kam zu ähnlichen Ergebnissen.

In dieser Studie verlor die HCA-Gruppe durchschnittlich 10,5 Pfund im Vergleich zur Placebogruppe, die durchschnittlich 3,5 Pfund verlor.

Noch einmal, in dieser Studie, hatte die Placebogruppe keine Änderung im Appetit, aber die HCA-Gruppe berichtete über eine 16%ige Reduzierung der Menge der Nahrung, die pro Mahlzeit verbraucht wurde.

2005 Studie zeigt, dass HCA Serotonin erhöht, den Appetit reduziert und das Körpergewicht senkt.
Dr. Preuss hat seinen Namen auch an einen Forschungsbericht aus dem Jahr 2005 über Garcinia cambogia und Hydroxycitric Acid angehängt. Diesmal arbeitete Dr. Preuss mit fünf anderen Ärzten zusammen, um die starken gesundheitlichen Vorteile von HCA zu diskutieren. 3

Insbesondere zeigten die Forscher, dass HCA viel effektiver war, wenn es an bestimmte andere Verbindungen gebunden war. Natürlich ist HCA an Kalzium gebunden, was seine Bioverfügbarkeit reduziert. Kalzium ist in Garcinia cambogia natürlich vorhanden. Wenn Sie also nur die Schale der Garcinia Cambogia Frucht essen würden, würden Sie HCA essen, das an Kalzium gebunden ist.

Aber wenn HCA an Salz gebunden ist, macht es die Verbindung wasserlöslich und erhöht so ihre Bioverfügbarkeit. Diese Verbindung wird HCA-SX genannt, auch bekannt unter dem geschützten Namen Super CitriMax.

In Form von HCA-SX wurde gezeigt, dass diese Verbindung „die Serotoninverfügbarkeit erhöht, den Appetit reduziert, die Fettoxidation erhöht, den Blutfettwert verbessert, das Körpergewicht reduziert und eine Reihe von fettleibigen regulatorischen Genen moduliert, ohne die für normale biochemische und physiologische Funktionen erforderlichen mitochondrialen und nuklearen Proteine zu beeinträchtigen“.

Mit anderen Worten, dieser Bericht zeigte, dass HCA alle Vorteile der starken Gewichtsabnahme hatte, von denen man dachte, dass sie sie haben – ohne größere Nebenwirkungen. Du musstest die Verbindung nur an Salz binden.

Was können wir aus diesen Studien schließen?

Aus den oben genannten Studien können wir einige allgemeine Schlussfolgerungen über Garcinia cambogia ziehen.

– Zuerst können wir feststellen, dass Hydroxycitric Acid (HCA) der aktivste Bestandteil der Garcinia cambogia ist und derjenige, der am engsten mit der Gewichtsabnahme verbunden ist.

Ja, es gibt andere Inhaltsstoffe in Garcinia cambogia, einschließlich Kalzium, Phosphor, Eisen und Thiamin, aber keiner dieser Inhaltsstoffe ist in hohen Dosen erhältlich, um mit den Vorteilen von HCA zu konkurrieren.

– Zweitens können wir zu dem Schluss kommen, dass HCA nicht sehr effektiv ist, wenn es für sich allein genommen wird. HCA ist natürlich an das Kalzium in Garcinia cambogia gebunden. Dies reduziert die Bioverfügbarkeit um mindestens 50%. Dies gilt als der Grund, warum viele frühe Studien über HCA es versäumt haben, signifikante Gewichtsabnahmeergebnisse zu erzielen.

– Drittens können wir feststellen, dass, basierend auf mindestens drei verschiedenen Studien, HCA ist am effektivsten, wenn sie mit Salz gebunden, wodurch HCA-SX. Es hat sich klinisch gezeigt, dass HCA-SX die Gewichtsabnahme, den besseren Stoffwechsel und den reduzierten Appetit fördert.

– Viertens können wir zu dem Schluss kommen, dass mehr Forschung über Garcinia cambogia durchgeführt werden muss, bevor einer dieser Vorteile endgültig bewiesen werden kann. Der frühe Beweis für die Gunst von Garcinia cambogia ist positiv. In mehreren Studien haben die Teilnehmer eine signifikante Gewichtsabnahme bei der Einnahme von Garcinia Cambogia-Extrakt und gleichzeitig starke Appetitzügler-Effekte erlebt.

Die gute Nachricht ist, dass die medizinische Gemeinschaft aktiv die Garcinia cambogia erforscht. Wir sollten in naher Zukunft mehr über diese einzigartige tropische Pflanze erfahren.

Warum Garcinia Cambogia Ergänzungsmittel gefährlich sein können

Garcinia cambogia Ergänzungsmittel können tatsächlich gefährlich sein. Heute gibt es Hunderte von schattigen Internet-Unternehmen, die Garcinia Cambogia Extrakt online verkaufen. Die überwiegende Mehrheit dieser Produkte ist völlig unreguliert und wurde von keiner Aufsichtsbehörde der Welt zugelassen – wie der United States Food and Drug Administration (FDA).

Eines der Probleme mit der FDA ist, dass sie Lebensmittel und Medikamente reguliert. Aus irgendeinem bizarren Grund hat die FDA entschieden, dass „Nahrungsergänzungsmittel“ weder Lebensmittel noch Medikamente sind, also beschließt sie, die Nahrungsergänzungsmittelindustrie zu ignorieren.

Deshalb können Amerikaner praktisch jede Ergänzung, die sie wollen, online kaufen. Das ist auch der Grund, warum der Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln online so gefährlich sein kann.

Garcinia cambogia Ergänzungsmittel enthalten in vielen Fällen sehr wenig Garcinia cambogia. Stattdessen enthalten sie Spuren von G. cambogia Extrakt zusammen mit einem hohen Anteil an Koffein und anderen Füllstoffen.

Letztendlich hat der reine Garcinia Cambogia Extrakt einige überraschende Vorteile in klinischen Studien gezeigt. Allerdings müssen Sie darauf achten, wo Sie kaufen und mit welchen Herstellern Sie zusammenarbeiten.

Es geht nur darum, wie man es nimmt.

Die oben aufgeführten Informationen sind nicht dazu gedacht, Sie von Garcinia cambogia fernzuhalten. Es soll Sie über ein zentrales Konzept informieren:

Die Wirksamkeit von Garcinia cambogia hängt ganz davon ab, wie Sie es einnehmen.

In allen erfolgreichen klinischen Tests mit Garcinia Cambogia Extrakt (HCA) wurden die Teilnehmer angewiesen, sich zu bewegen und eine gesunde Ernährung zu essen und gleichzeitig ihre Kalorienzufuhr einzuschränken. Sowohl die Placebogruppe als auch die HCA-Gruppe in diesen Studien verloren Gewicht, aber die HCA-Gruppen verloren konsequent mehr Gewicht und erlebten eine starke Appetitunterdrückung zusammen mit anderen gesundheitlichen Vorteilen.

Dies hat viele zu dem Schluss geführt, dass Garcinia cambogia ein starkes Werkzeug zur Gewichtsabnahme und Appetitzügelung ist, aber es funktioniert besonders gut, wenn Sie Garcinia cambogia verwenden, um eine bestehende Diät oder Trainingsroutine zu ergänzen.

Wird Garcinia cambogia Ihnen helfen, ohne Diät oder Bewegung abzunehmen? Wahrscheinlich nicht.

Aber wenn Sie eine gesunde Ernährung beibehalten und die empfohlene Dosis von Garcinia cambogia pro Tag einnehmen, können Sie möglicherweise mehr Gewicht verlieren als jemand, der die gleiche Ernährung isst und die gleiche Trainingsroutine wie Sie beibehält – zumindest nach aktuellen klinischen Studien.

Wie man Garcinia Cambogia benutzt

Wenn Sie Garcinia cambogia für seine Vorteile bei der Gewichtsabnahme und Appetitzügelung einnehmen, wird empfohlen, ein Garcinia cambogia Nahrungsergänzungsmittel mit mindestens 50% Hydroxycitronensäure (HCA) zu finden.

Kapseln

Typischerweise wird Garcinia cambogia in Kapselform angeboten. Wenn Sie Garcinia cambogia Kapseln einnehmen, sollten Sie die Kapseln 30 bis 60 Minuten vor jeder Mahlzeit mit einem Glas Wasser einnehmen. Die empfohlene Dosis liegt zwischen 500mg und 1000mg, so dass Sie möglicherweise mehrere Kapseln einnehmen müssen.

Sie sollten 15 Minuten lang nichts essen oder trinken, nachdem Sie Garcinia cambogia in Kapselform eingenommen haben. Dies erhöht die Bioverfügbarkeit.

Wiederholen Sie die oben genannte Dosis vor jeder Mahlzeit des Tages.

Flüssigkeit

Sie können Garcinia cambogia auch in flüssiger Form finden. Wenn Sie Garcinia cambogia als Flüssigkeit einnehmen, sollten Sie eine Portion unter die Zunge legen, 10 Minuten bevor Sie eine Mahlzeit einnehmen. Die meisten flüssigen Nahrungsergänzungsmittel von Garcinia cambogia betrachten eine Portion als 1ml, was zu etwa 20 Tropfen führt.

Wie bei der Kapselform sollten Sie nach der Einnahme von Garcinia cambogia 15 Minuten lang nichts essen und trinken, um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen. Sie sollten die obige Dosis auch vor jeder Mahlzeit des Tages wiederholen.

Garcinia Cambogia Nebenwirkungen

Es geht nur darum, wie man es nimmt.
Die oben aufgeführten Informationen sind nicht dazu gedacht, Sie von Garcinia cambogia fernzuhalten. Es soll Sie über ein zentrales Konzept informieren:

Die Wirksamkeit von Garcinia cambogia hängt ganz davon ab, wie Sie es einnehmen.

In allen erfolgreichen klinischen Tests mit Garcinia Cambogia Extrakt (HCA) wurden die Teilnehmer angewiesen, sich zu bewegen und eine gesunde Ernährung zu essen und gleichzeitig ihre Kalorienzufuhr einzuschränken. Sowohl die Placebogruppe als auch die HCA-Gruppe in diesen Studien verloren Gewicht, aber die HCA-Gruppen verloren konsequent mehr Gewicht und erlebten eine starke Appetitunterdrückung zusammen mit anderen gesundheitlichen Vorteilen.

Dies hat viele zu dem Schluss geführt, dass Garcinia cambogia ein starkes Werkzeug zur Gewichtsabnahme und Appetitzügelung ist, aber es funktioniert besonders gut, wenn Sie Garcinia cambogia verwenden, um eine bestehende Diät oder Trainingsroutine zu ergänzen.

Wird Garcinia cambogia Ihnen helfen, ohne Diät oder Bewegung abzunehmen? Wahrscheinlich nicht.

Aber wenn Sie eine gesunde Ernährung beibehalten und die empfohlene Dosis von Garcinia cambogia pro Tag einnehmen, können Sie möglicherweise mehr Gewicht verlieren als jemand, der die gleiche Ernährung isst und die gleiche Trainingsroutine wie Sie beibehält – zumindest nach aktuellen klinischen Studien.

Wie man Garcinia Cambogia benutzt

Wenn Sie Garcinia cambogia für seine Vorteile bei der Gewichtsabnahme und Appetitzügelung einnehmen, wird empfohlen, ein Garcinia cambogia Nahrungsergänzungsmittel mit mindestens 50% Hydroxycitronensäure (HCA) zu finden.

Kapseln

Typischerweise wird Garcinia cambogia in Kapselform angeboten. Wenn Sie Garcinia cambogia Kapseln einnehmen, sollten Sie die Kapseln 30 bis 60 Minuten vor jeder Mahlzeit mit einem Glas Wasser einnehmen. Die empfohlene Dosis liegt zwischen 500mg und 1000mg, so dass Sie möglicherweise mehrere Kapseln einnehmen müssen.

Sie sollten 15 Minuten lang nichts essen oder trinken, nachdem Sie Garcinia cambogia in Kapselform eingenommen haben. Dies erhöht die Bioverfügbarkeit.

Wiederholen Sie die oben genannte Dosis vor jeder Mahlzeit des Tages.

Flüssigkeit

Sie können Garcinia cambogia auch in flüssiger Form finden. Wenn Sie Garcinia cambogia als Flüssigkeit einnehmen, sollten Sie eine Portion unter die Zunge legen, 10 Minuten bevor Sie eine Mahlzeit einnehmen. Die meisten flüssigen Nahrungsergänzungsmittel von Garcinia cambogia betrachten eine Portion als 1ml, was zu etwa 20 Tropfen führt.

Wie bei der Kapselform sollten Sie nach der Einnahme von Garcinia cambogia 15 Minuten lang nichts essen und trinken, um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen. Sie sollten die obige Dosis auch vor jeder Mahlzeit des Tages wiederholen.

Garcinia Cambogia Nebenwirkungen

In klinischen Studien hat sich Garcinia cambogia als sichere, gut verträgliche orale Ergänzung erwiesen. Die Patienten haben keine schwerwiegenden Auswirkungen bei der Einnahme von Garcinia cambogia für bis zu 12 aufeinander folgende Wochen (das ist die maximale Länge der bisher durchgeführten Studien) gezeigt.

Die Teilnehmer haben über einige kleinere Nebenwirkungen von Garcinia cambogia berichtet, darunter Übelkeit, Beschwerden im Verdauungstrakt und Kopfschmerzen.

Wenn Sie nach der Einnahme von Garcinia cambogia schmerzhafte Nebenwirkungen haben, dann ist es wahrscheinlich nicht Garcinia cambogia cambogia, das die Probleme verursacht. Stattdessen sind es die zwielichtigen, minderwertigen Pharmaunternehmen, die ihren Formulierungen gefährliche Füllstoffe hinzufügen.

Fazit: Ist Garcinia Cambogia das Richtige für Sie?

Garcinia cambogia hat einen ungerechten Ruf als Nahrungsergänzungsmittel „Betrug“.

Leider kommt dieser Ruf von minderwertigen Herstellern von Garcinia Cambogia Extrakten, von denen viele versuchen, gefährliche koffeinbasierte Formulierungen als eine Art Garcinia Cambogia Extrakt weiterzugeben.

In klinischen Studien hat sich Garcinia cambogia in mindestens drei großen Studien als effektives Mittel zur Gewichtsabnahme und Appetitzügelung erwiesen. Diese Studien basierten auf dem Wirkstoff in Garcinia cambogia, der Hydroxycitronensäure (HCA).

Wenn Sie Garcinia Cambogia Extraktergänzungen kaufen, wählen Sie eine Ergänzung mit mindestens 50% HCA-Gehalt. Kaufen Sie bei vertrauenswürdigen Herstellern und vertrauenswürdigen Online-Quellen.

Letztendlich sind die besten Ergebnisse der Garcinia cambogia cambogia aus der Kombination des Supplements mit Ernährung und Bewegung entstanden.

Garcinia cambogia ist keine Wunderpille, die Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren, während Sie den ganzen Tag Pizza auf der Couch essen.

Aber wenn sie richtig und intelligent eingenommen werden, können Garcinia cambogia und HCA zu einigen überraschenden Gewichtsabnahmeergebnissen führen.

Referenzen:

1. Heymsfield SB, et al. Garcinia cambogia (Hydroxycitronensäure) als potenzielles Mittel gegen Fettleibigkeit: eine randomisierte kontrollierte Studie. JAMA. 1998 Nov 11;280(18):1596-600.

2. Preuss HG, et al. Wirksamkeit eines neuartigen, natürlichen Extrakts von (-)-Hydroxycitronensäure (HCA-SX) und einer Kombination aus HCA-SX, Niacin-gebundenem Chrom und Gymnema-Sylvestre-Extrakt im Gewichtsmanagement bei menschlichen Probanden: eine Pilotstudie. Ernährungsforschung. 2004 Jan; 24(1); 45-58

3. Preuss, HG, et al., Auswirkungen eines natürlichen Extrakts von (-)-Hydroxycitronensäure (CHA-SX) und einer Kombination aus HCA-SX plus Niacin-gebundenem Chrom und Gymnema-Sylvestre-Extrakt auf die Gewichtsabnahme. Diabetes Obes Metab. 2004 Mai; 6(3): 171-80

 

Schreibe einen Kommentar