Ketogene Diät Bodybuilding-Ergänzungen – Top 5 Ketosis Helfer?

Eine KETO-Diät ist sowohl lecker als auch lecker. Die Anpassung an eine solche Diät kann jedoch etwas schwierig sein. KETO bedeutet, dass Sie Ihren Kohlenhydratverbrauch senken. Dies erfordert, dass Sie Ihre Fettaufnahme erhöhen, um dies auszugleichen. Der hohe Fettgehalt, den Sie verbrauchen, dient als alternative Quelle für die Kalorien, die Ihr Körper benötigt. Anfangs war Ihr Körper auf die Kalorien der Kohlenhydrate angewiesen.

Warum Sie Nahrungsergänzungsmittel benötigen!

Es kann schwierig sein, die Phasen von KETOSIS erfolgreich zu durchlaufen. Dr. Jacob Wilson gibt in seinem Artikel KETOGENIC FAQ an, dass Sie bei einem ausreichenden Proteinkonsum, beispielsweise über 67-81 Gramm pro Tag, die Ketosestadien problemlos durchlaufen können. Dies liegt daran, dass die Menge an Glukose, die produziert wird, Sie erhalten wird. Sie können aus verschiedenen Lebensmitteln wie Avocado, Speck und anderen Lebensmitteln mit großen Mengen Sahne Fett zu sich nehmen.

Eigelb wird auch eine große Hilfe sein, wenn Sie sie als Hauptbestandteil Ihrer Ernährung aufnehmen können. Abgesehen von dieser Art von köstlichem Menü ist der Anpassungsprozess an eine KETOGENIC-Diät jedoch ziemlich schwierig. Sie könnten den Drang haben, aufzuhören, bevor Sie das Stadium der vollständigen Ketose erreicht haben, das eine reine Fettverbrennung beinhaltet.

Daher benötigen Sie möglicherweise einige Ergänzungsmittel, um den Prozess und die Induktionsgrippe zu bewältigen, die häufig auftreten, wenn jemand diese Diät zum ersten Mal einleitet. Die Ergänzungen, die Ihnen helfen können, diese Anfangsphase etwas einfacher zu meistern, umfassen Folgendes:

1. Elektrolyte

Das „ndern der Kraftstoffquelle, die Ihr Körper bevorzugt, dh Kohlenhydrate gegenüber Fett, ist ein schwieriger Übergang, an den Sie sich anpassen können. Es erfordert Engagement und Geduld. Dies liegt daran, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt. In ähnlicher Weise kann es zu Unwohlsein wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit kommen. Normalerweise wird es als Keto-Induktions-Grippe bezeichnet

Durch den geringeren Verbrauch von Kohlenhydraten werden auch Natrium und Kalium (die Hauptelektrolyte sind) reduziert. Es kann sein, dass Sie Kopfschmerzen und extreme Müdigkeit verspüren. Um solche Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sollten Sie jedoch ein Elektrolytpräparat in Betracht ziehen. Reduzierte Aufnahme von Elektrolyten und Dehydration erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich diese Symptome verschlechtern.

2. Kokosöl

Kokosöl ist eine alternative Quelle für viele der guten Fette, die auch in MTC Oil enthalten sind. Diese beiden Arten von Ölen sind sehr unterschiedlich, können aber auf ähnliche Weise verwendet werden. Für eine KETOGENE Diät sind Samen und Nüsse eine Hauptfettquelle. MCT-Öl enthält eine große Menge an Kalorien und ist eine überlegene Fettquelle.

Unabhängig davon, wie Sie dieses Öl konsumieren, indem Sie es entweder als reine Ergänzung einnehmen oder mit Ihrem Getränk, Kaffee oder Shakes mischen, garantiert es Ihnen einen großen Fettersatz. Mittelkettige Triglyceride (MCT) versorgen Ihren Körper mit 14 Gramm Fett pro Esslöffel, den Sie einnehmen.

Es gibt eine andere Art von Fett, die hauptsächlich in Lebensmitteln vorkommt. Es heißt langkettige Triglyceride. Im Vergleich zum MCT-Öl werden LCT-Fette leicht in die Blutbahn aufgenommen, sodass das Fett schnell als alternative Kalorienquelle für Ihre Gehirnzellen und Muskeln dienen kann. Die kontinuierliche und tägliche Einnahme wird dazu beitragen, dass Ihr Prozess weniger schmerzhaft wird.

Andererseits ist Kokosöl eine weitere zuverlässige Quelle für MCT-Öl. Dies beruht auf der Tatsache, dass es 60 Prozent seines Fettgehalts nimmt. Viele Menschen fanden es großartig, mit Kokosöl zu kochen, da es einen hohen Flammpunkt und einen milden Geschmack aufweist. Abgesehen vom Kochen können Sie Ihren Smoothies jedoch auch etwas Kokosnussöl hinzufügen, Shake, Gemüse, Hühnchen und Rindfleisch vor dem Training zubereiten, um die fettreiche Aufnahme zu verbessern.

Der andere Vorteil von Kokosöl ist, dass es in der Lage ist, zwischen einem festen und einem flüssigen Zustand zu wechseln, wenn Sie es bei oder unter 76 Grad lagern. Wenn ein cremiger Pudding in Ihrer Ernährung enthalten ist, mischen Sie Ihr Kokosöl mit etwas Wasser und mischen es mit Ihren Proteinen.

3. Faser

Gemüse ist während dieses Vorgangs auch in Ihrer Ernährung von entscheidender Bedeutung, unabhängig davon, wie viel Fett Sie zu sich nehmen. Es gibt viele kohlenhydratarme Gemüsesorten, die Sie essen können. Wenn Sie dieses Gemüse jedoch nicht finden oder einfach nicht mögen, können Sie Ihrer Ernährung ein Ballaststoffpräparat hinzufügen. Es hilft Ihnen dabei, sich regelmäßig satt zu fühlen und ein gesundes Verdauungssystem aufrechtzuerhalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Etiketten der von Ihnen gekauften Nahrungsergänzungsmittel lesen, um eine höhere Aufnahme von Kohlenhydraten zu verhindern. Nutrition Fibre 3 ist ein Beispiel für ein gutes Ballaststoffpräparat und besteht aus Leinsamen, das einen hohen Fettgehalt und weniger Kohlenhydrate aufweist.

4. Koffein

Eine weitere Sache, die Hilfe bei der Anpassung an diesen Übergang benötigt, ist Ihr Gehirn. Es muss sich der Tatsache anpassen, dass Ihr Körper jetzt auf Fette läuft. Um die langsamere Funktionsweise zu bekämpfen, die häufig auftritt, wenn Sie zum ersten Mal eine Ketodiät beginnen, können Sie einen Kaffee trinken oder ein Koffeinpräparat einnehmen. Diese Ergänzungen umfassen Pre-Workout- oder Fatburner-Ergänzungen.

In Tagen, in denen Sie ausgiebig trainieren, ist Ihre Koffeinaufnahme von Vorteil. Zu beachten ist, dass Koffein die Fähigkeit hat, den Fettabbau zu fördern, so dass es eine fettabbaufreundliche Ergänzung ist.

5. Grünen Supplements

Wenn Sie sich zu einer KETO-Diät verpflichten, müssen Sie einen größeren Prozentsatz an Gemüse zu sich nehmen. Daher sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, um sicherzustellen, dass einige Grüns in Ihrer Ernährung enthalten sind. Sie können einen kohlenhydratarmen Gemüsesaft mit Käse oder einem Snack Ihrer Wahl zu sich nehmen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie jeden Tag nach oder als Teil Ihres Abendessens einen Salat essen. Auf der anderen Seite können Sie auch Supplements für Grüns in Betracht ziehen.

Zusammenfassung der ketogenen Diät-Bodybuilding-Ergänzungen

Für Sportler und Bodybuilder kann das Erreichen von Spitzenkonditionierung viel Engagement und Zeit in Anspruch nehmen. Der Prozess kann auch schmerzhaft sein, insbesondere in der Induktionsphase der Ketose. Dies liegt daran, dass sich Ihr Körper vollständig an den Mangel an Kohlenhydraten in Ihrer Ernährung anpassen muss. Während viele Menschen möglicherweise eine Ketose ohne Nahrungsergänzungsmittel durchmachen, sind solche Nahrungsergänzungsmittel auch nützlich, um sicherzustellen, dass Sie sich an den gesamten Übergang halten.

Es ist ebenso wichtig, dass Sie immer Ihren Ernährungsberater konsultieren, bevor Sie sich zu einem Supplement verpflichten. Dies ist, um herauszufinden, welche Ergänzungen für Ihren Körper arbeiten. Besuchen Sie auch ein zuverlässiges Geschäft mit guter Qualität und vertrauenswürdigen Produkten, damit Sie das Beste bekommen.